Antriebssysteme für Schiebetore

Antriebssysteme für Schiebetore

Unsere Antriebssysteme für Schiebetore werden als komplette Module für eine einfache Installation vor Ort angeboten. Sie sind in einem Gehäuse aus Aluminium untergebracht und werden direkt neben dem Schiebetor montiert. Im Inneren der Antriebssysteme für Schiebetore befinden sich ein Zahnrad, der Stellmotor sowie verschiedene Steuerelemente. Das Zahnrad bewegt eine am Tor befestigte Zahnstange und damit das gesamte Tor in vertikaler Richtung. Um den Motor zu starten, werden unterschiedliche Befehlsgeber benutzt. Sie können Funkbefehlsgeber oder kabelgesteuerte Befehlsgeber installieren. Mit Schlüsseln, numerischen Zugangscodes oder Fingerabdruckscannern wird die Sicherheit der Anlagen verwaltet. Die elektrischen Motoren werden am normalen Hausnetz angeschlossen. Für Insellösungen ist der Einsatz einer Solaranlage für die Energieversorgung zu erwägen.

Robuste Technik für den Dauereinsatz

Schiebetore werden oft im Außenbereich eingesetzt. Damit die Anlagen möglichst wartungsfrei funktionieren, sind die Antriebssysteme für Schiebetore sehr robust ausgeführt. Die integrierte Elektronik schützt vor Überlastungen und Fehlfunktionen. Dazu gehören beispielsweise ein Blockierschutz, eine elektronische Aufschubsicherung und eine Schließkantensicherung. Der vertikale Transport mittels Zahnradtechnik funktioniert auch bei wechselnden Wetterbedingungen störungsfrei. Weder Materialausdehnungen bei Hitze noch Schlupf durch Nässe können die Antriebssysteme für Schiebetore in ihrer Funktion beeinträchtigen. Die beweglichen Teile unterliegen nur einem minimalen Verschleiß. Die Stromspartechnik schaltet alle nicht benötigten Verbraucher während den Standzeiten aus.

Dezentes Design

Unsere Antriebssysteme für Schiebetore fügen sich unauffällig in die Gestaltung der Eingangsbereiche ein. Sie können zwischen einer kompakten Bauweise und einer edlen Säulenform wählen. Die Säulen bieten reichlich freien Platz im Inneren für das Anbringen weiterer Technik. Nutzen Sie den Raum für Freisprechanlagen, Überwachungskameras oder für eine geschickte Firmenpräsentation. Die Antriebssysteme für Schiebetore in Säulenform können als Torpfosten genutzt werden. Damit sparen Sie Material für den Pfosten und Platz bei der Aufstellung der Anlage. Eine abschließbare Drehtür ermöglicht einen einfachen Zugang bei der Wartung von Motor und Elektronik. Vormontierte Anschlüsse erleichtern die Montage von Beleuchtungseinheiten. Signallichter oder eine Wegebeleuchtung werden über die Fernbedienung oder mittels Software angesprochen. Im Modul können Sie die Beleuchtungszeiten sowie weitere Parameter für den Betrieb über ein LC-Display programmieren. Passendes Zubehör wie Zahnstangen, Befehlsgeber und Sicherheitseinrichtungen finden Sie in unserem Onlineshop. Bei Fragen zu den Produkten und deren Verwendung stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Antriebssysteme für Schiebetore