Gitterrostbefestigungen

Bauteile verbinden und Einbrüche verhindern – mit Gitterrostbefestigungen

Gitterroste begegnen uns fast täglich, wenn wir über sie hinweggehen – überwiegend in Form von Abdeckungen von Lüftungs- oder Lichtschächten. Damit sie stabil und sicher montiert werden können, werden sogenannte Gitterrostbefestigungen verwendet. Mit ihrer Hilfe lassen sich Gitterroste mit der jeweiligen Unterkonstruktion sowie untereinander verbinden. Der k60-Shop bietet Befestigungsmöglichkeiten für Gitterroste mit verschiedensten Maschenweiten an.

Der dafür verwendete Stahl beziehungsweise Edelstahl (V2A) sowie die verwendete Verzinkung macht die Bauteile dabei besonders wiederstandfähig und langlebig. Die Einzelteile der Befestigungssets werden zum Teil bereits vormontiert geliefert und können so vor Ort entsprechend einfach und schnell angebracht werden.

Kein Einlass für Unbefugte

Zusätzlich zu den Gitterrostbefestigungen bietet der k60-Shop eine Auswahl von Einbruchsicherungen an. Diese werden in Licht- bzw. Kellerschächten montiert und verhindern, dass Unbefugte Gitter anheben und sich so Zutritt verschaffen können. Die Sets bestehen dabei jeweils aus einer stabilen Kette, erhältlich in 600 und 700 mm Länge, sowie dem benötigten Befestigungsmaterial (Bügel, Dübel, Schrauben usw.). Neben der bewährten Eigenmarke bieten wir im Shop auch Produkte des deutschen Sicherheitsspezialisten ABUS an.

Unser Tipp zur Montage: Um einen optimalen Einbruchschutz zu erzielen, verwenden Sie stets zwei Sicherungsketten-Sätze.